Trainingsschwerpunkte

Der Fluss der Bewegungen wird gefördert und harmonisiert.

Die Übungen werden zentral aus der Körpermitte ausgeführt, damit wird hauptsächlich die tiefe und stabilisierende Muskulatur gekräftigt. Das Training erzielt eine optimale körperliche Haltung und fördert die Beweglichkeit. Das muskuläre Zusammenspiel der während dem Training beteiligten Muskelketten wird verbessert. Durch die Kräftigung der Muskulatur wird ausserdem Verspannungen entgegengewirkt. 

Die Konzentration und Präzision beim Üben unterstützt im hohen Masse die Qualität der Bewegungen und fördert das körperliche Wohlbefinden.

 

 

Franziska Kiener Ritler, Dipl. Komplementärtherapeutin OdA KTTC Methode Atemtherapie, 079 789 89 44| info@franziskakiener.ch