Herzlich Willkommen

Strukturen wie die Knochen, die Gelenke, die Muskeln und die Faszien werden von rhythmischen Bewegungen des Blutes, der Atmung und des cranialen Rhythmus bewegt.

Alle Strukturen bilden ein System, welches in wechselseitiger Beziehung zueinander stehen. Die einzelnen Strukturen müssen als Ganzes funktionieren. Dieser Sachverhalt bildet die Basis der Therapie, die darauf bedacht ist, das Zusammenspiel der Strukturen optimieren. 

 

Franziska Kiener Ritler, Dipl. Komplementärtherapeutin OdA KTTC Methode Atemtherapie, 079 789 89 44| info@franziskakiener.ch